24 hour emergency hotline*: +49 (0)180 5211144

+43 (0)800201320

* 0180-5 caller tariff from the German landlines incl. VAT. 0,14 € per minute . Calls from mobile costs, regardless of the area code , 0.42 € per minute.

disorder form

When you have completed a valid maintenance contract with us, you can also use the following mail form.

Elevator info
Information reporting person
Details disorder
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Glossary beginning with A

Click one of the letters above to go to the page of all terms beginning with that letter.
Antriebstechnik search for term

Unter der Antriebstechnik versteht man die Funktionseinheit aus Getriebe, Motor und Antriebsregelung.

Aufschaltung elektronischer Aufzugswärter search for term

Der Aufzugswärter ist eine Person, die in den deutschen Regeln für den Betrieb des Aufzuges vorgesehen ist. Die TRBS 3121(Technische Regeln für Betriebssicherheit) erlaubt, dass die Kontrollen des Aufzugswärters teilweise oder vollständig durch elektrische Ferndiagnosesysteme übernommen werden kann und somit schon durch die Servicezentral eine Ferndiagnose erstellt werden kann.

Aufzug search for term

Im Sinne der Aufzugsverordnung (AufzV) sind Aufzüge, Anlagen, die zur Personen- oder Güterbeförderung zwischen festgelegten  Zugangs-/ Haltestellen bestimmt sind und deren Lastaufnahmemittel in der senkrechten oder gegen die waagerechten geneigten Fahrbahn bewegt werden und mindestens teilweise geführt sind.

Aufzug ohne Triebwerkraum search for term

Aufzüge ohne Triebwerksraum zeichnen sich dadurch aus, dass keine Komponenten der Aufzugsanlage mehr außerhalb des Schachtes angeordnet werden müssen, somit entfällt der so genannte Maschinenraum. 

Aufzugswärter search for term

Im §20 der der Aufzugsverordnung werden alle Aufgaben und Pflichten eines Aufzugswärters aufgeführt.

Testauszug aus §20 Aufzugswärter

Wer eine Aufzugsanlage betreibt, in der Personen befördert werden dürfen, hat mindestens einen Aufzugswärter zu bestellen und diesen anzuweisen,

  • die Anlage zu beaufsichtigen,
  • Mängel, die sich an der Anlage zeigen, bestimmten Personen zu melden,
  • Eine Weiterbenutzung der Anlage zu verhindern, wenn durch Mängel an ihr Beschäftigte oder Dritte gefährdet werden,
  • Einzugreifen, wenn Personen durch Betriebsstörungen im Fahrkorb eingeschlossen sind.

Er hat dafür Sorge zu tragen, dass ein Aufzugswärter jederzeit leicht zu erreichen ist, solange die Anlage zur Benutzung bereitsteht.

 

(2) Zum Aufzugswärter darf nur bestellt werden, wer das 18. Lebensjahr vollendet und in einer Prüfung durch den Sachverständigen die für seine Aufgaben erforderliche Sachkunde nachgewiesen hat. Bescheinigungen über die Prüfung sind am Betriebsort der Anlage aufzubewahren.

(3) Die Aufsichtsbehörde kann anordnen, dass ein Aufzugswärter, der nicht die erforderliche Sachkunde hat oder der wiederholt den Vorschriften dieser Verordnung zuwiderhandelt oder sich sonst als unzuverlässig erwiesen hat, nicht weiter als Aufzugswärter beschäftigt werden darf.

Autoaufzug search for term

Bei einem Autoaufzug handelt es sich um einen Lastenaufzug, der aufgrund seiner Größe und Tragkraft, sowie der großen Zugangstüren für den Transport von Fahrzeugen geeignet ist.