24h-Stunden-Notruf*: +49 (0)180 5211144

+43 (0)800201320

* 0180-5 Anrufertarif aus dem dt. Festnetz inkl. USt. 0,14 € pro Minute. Anrufe aus dem Mobilfunk kosten, unabhängig von der Vorwahl, maximal 0,42 € pro Minute.

Störungsformular

Wenn Sie einen gültigen Wartungsvertrag mit uns abgeschlossen haben, können Sie auch folgendes Mailformular nutzen.

Angaben zum Aufzug
Angaben zur Meldeperson
Details zur Störung

Falls Sie uns mittels des zur Verfügung gestellten Kontaktformulars Anfragen u. a. zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular samt der von Ihnen angegeben Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Ihre Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

CAPTCHA
Diese Frage dient zur Überprüfung ob Sie ein menschlicher Besucher sind und zur Spam-Vorbeugung.

Presse

Aufsichtsbehörde und Klägerin in einer Person

04.12.2012 ·  Die Europäische Kommission darf gleichzeitig Wettbewerbsbehörde und Klägerin sein, wenn sie selbst Opfer von Kartellabsprachen geworden ist. Damit kann die Brüsseler Behörde vor Gericht Schadensersatz von den Unternehmen einfordern, gegen die sie zuvor eine Geldbuße verhängt hat. Dieses Urteil des Europäischen Gerichtshofs betraf die Aufzughersteller Otis, Kone, Schindler und Thyssen-Krupp, die 7 Millionen Euro erstatten sollen. Von Christoph Palzer”

-FAZ.net

 

4. Dezember 2012 08:18 Aufzugs-und Rolltreppen-Kartell

Wiederholungstäter Thyssen-Krupp droht Millionenzahlung
Von Klaus Ott, München

Für ein Aufzug- und Rolltreppen-Kartell wollen 15 Städte und die Deutsche Bahn den Industriekonzern Thyssen-Krupp zur Verantwortung ziehen. Das Unternehmen hält dagegen. Nun ist die Justiz am Zug. ”

– Sueddeutsche.de

 

>> zum ganzen Artikel

Bald im Baumarkt zu haben: Der Solar-Lift für das Eigenheim

Die Vestner Aufzüge GmbH hat einen kompakten und kostengünstigen Aufzug entwickelt, der vom Handwerker ins Einfamilienhaus eingebaut werden kann. Im Juni 2013 kommt der Home-Lift auf den Markt.

München/Dornach, 18. Februar 2013. Wer nicht gerne Treppen steigt, kommt bisher schon in Büro-Gebäuden, Hoch- und Krankenhäusern oder in Sportstätten wie der Allianz Arena in den Genuss eines sicheren Vestner-Aufzugs. Ab Juni ist dieser Komfort auch für die eigenen vier Wände zu haben. Die Vestner Aufzüge GmbH bringt ab Juni 2013 den solarbetriebenen “Home-Lift” für den privaten Bereich auf den Markt. Der kompakte wie kostengünstige Aufzug kann dann direkt via Internet oder in ausgewählten Baumärkten bezogen werden. Der Einbau im Eigenheim ist derart einfach, dass ihn jeder versierte Handwerker problemlos vornehmen kann, versichert das Münchner Familienunternehmen. Eine gesonderte TÜV-Abnahme ist nicht erforderlich.

Eine Firma die bewegt

Vestner baute für die Allianz-Arena und zielt nun auch auf Heimwerker

Pressemitteilung: 

Neue Imagebroschüre der Fa. Vestner

Vestner hat seine Imagebroschüre überarbeitet und erweitert. Laden Sie sich hier das PDF oder blättern Sie online durch alle Seiten.

Dorfener Grund- und Mittelschule

Der Auftrag für den Einbau der Aufzugsanlage der Dorfener Grund- und Mittelschule wurde an die Firma Vestner vergeben.

Pressemitteilung: 

Vestner Aufzug erhält Zertifikat “Klasse A” für höchste Energie-Effizienz

Dornach, 20. November 2013. Das niederländische “Liftinstituut” hat das Aufzug-Modell “Vestner Advance 4″ der Vestner Aufzüge GmbH mit dem “Energy Performance Certificate” der “Klasse A” ausgezeichnet. Das ist die in Europa höchstmögliche Energieeffizienz-Klasse. Das Liftinstituut mit Sitz in Amsterdam ist die verantwortliche Behörde, die Aufzugsanlagen auf der Grundlage der europäischen Gesetzgebung zertifiziert.

Vestner profitiert von ISOZertifizierung und optimierten Prozessen

Die Abbildung interner Abläufe mit der BPM-Software Symbio führt zu reibungslosen Vorgängen, Einsparungen und Neugeschäft beim Aufzugbauer

Pressemitteilung: 

Neues Aufzug-Design in der Allianz-Arena

Die Vestner Aufzüge GmbH hat den fahrbaren  Zugängen zu den Hospitality-Bereichen der FC Bayern-Tochter mit einem Umbau neuen Glanz verliehen.

Pressemitteilung: 

Seiten